Ängste Allergien Abhängigkeiten Bettnässen Depressive Verstimmungen Depressionen Essstörungen Gewichtsprobleme Gewichtsstörungen Hauterkrankungen Immunschwächen
Störungen Immunsystem Lernstörungen Leistungsstörungen Konzentrationsprobleme Migräne Nägel kauen Neurosen Neurologische Erkrankungen Potenzstörungen Potenzschwierigkeiten Raucherentwöhnung
Schmerzen / Schmerzproblematik Schlafstörungen Sexualstörungen Sucht (Nikotin, Alkohol, usw.) Traumatische Erlebnisse (Aufarbeitung) Tinnitus Übergewicht Zähne knirschen u.v.a.
Über die Naturheil- & Lebensberatungs-Praxis
Der Sitz der Naturheilpraxis ist im Kanton Appenzell Ausserrhoden. Die Lebensberatungs- und Naturheilpraxis ist eine Praxis, die auf holistischer (ganzheitlicher) Ebene arbeitet. Die reine Lebensberatungspraxis hat ihren Sitz in Engelburg bei St. Gallen. Nach der Approbationsprüfung zum Heilpraktiker entstand aus der reinen Lebensberatung auch die Naturheilpraxis. So zog die neue Naturheil- & Lebensberatungspraxis 1999 ins Appenzellerland. Heute mit Sitz in Teufen (AR). Die lebensberaterische Tätigkeit sowie Hypnosen, Mentaltraining, energetische Meridiantherapie, Fussreflexzonen - massage und geistige Heilweisen, findet teilweise auch in Engelburg statt.
Therapien
Das Mentaltraining
Das Mentaltraining ist vom Prinzip her sehr einfach. Sowohl zu erlernen, wie auch anzuwenden. Anfangs braucht es einzig etwas Disziplin, es regelmässig anzuwenden, sozusa- gen zu Üben. Sobald man es in seinem „Leben integriert“ hat, läuft es „von selbst“, bzw. man kann sehr schnell und spezifisch auf Situationen eingehen, die man durch Mentaltraining beeinflussen möchte. Kurz umschrieben kann man sagen: Mentaltraining ist ein Werkzeug, um die Konzentration im mentalen Bereich zu stärken. Einzelne Bereiche hervorzuheben oder zu Schulen. Viele Spitzensportler setzen Mentaltraining ein, um sich auf den “entscheidenden Moment” zu fokussieren, so dass wenn die Leistung abgerufen werden muss, diese auch zu 100% vorhanden ist. Natürlich kann man das Mentaltraining so nicht nur im Spitzensport einsetzen, sondern auch im normalen Leben (eigene Stärken trainieren), im Berufsleben (z.B. bei Verhandlungen, oder bei Aufgaben wo man besonders konzentriert sein muss) oder als Schüler in der Schule (z.B. bei Prüfungen oder zum leichteren Lernen) usw. Aber auch um die eigene Lebensführung in die Hand nehmen zu können, das eigene Leben zu beeinflussen, zu lenken und zu steuern, um Ziele im Bereich der Gesundheit, der Familie und um Erfolg zu erreichen - und dies in einem harmonischen Kon- sens mit den universellen Gesetzmässigkeiten - ist das Mentaltraining prädestiniert. Man kann Mentaltraining in der Praxis in Sitzungen erlernen, aber genau so gut kann man das Mentaltraining auch am Tele- fon durch meine Anleitung lernen. Sehr viele dieser Leute arbeiten bis heute, sehr erfolgreich mit dem Mentaltraining. Die Arbeit mit dem Mentaltraining und das Vermitteln dieser Technik, stellen einen beachtlichen Teil meiner Arbeit dar. Ausführlichere Informationen rund um das Mentaltraining, habe ich in einer kleinen Broschüre zusammengefasst, welche Sie über das Bestellformular online oder telefonisch, gratis bestellen können. Ich sende Sie Ihnen gerne per Post zu.
Die Hypnose
An dieser Stelle möchte ich kurz über die Hypnosetherapie informieren. Da die Hypnose eines meiner Hauptarbeitsgebiete ist, habe ich hierzu ebenfalls eine Informationsbroschüre verfasst. Diese können Sie wie anderes Inomaterial gratis bei mir bestellen. Ich beschäftige mich schon seit über 30 Jahren mit der Hypnose und deren Möglichkeiten, zumal die Hypnose mir selbst in ei- ner schlimmen Situation in meiner Jugendzeit aus der Not geholfen hat. Einige Punkte wo Hypnose eingesetzt werden kann:
Hypnose ist ein fantastisches System um auf einfache, schnelle, effiziente Art, bei vielen Problemen eingreifen zu können. Ob auf seelischer-, geistiger-, oder körperlicher Ebene, die Hypnose kann überall greifen. Bei Fragen stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung. Wenn Sie noch mehr über die Hypnose, und was sie ist und wie sie funktioniert lesen wollen, finden Sie die ausführlichen In- fos, wenn Sie auf >>weiter lesen klicken. Auch können Sie per Post die Infobroschüre über die Hypnose bestellen. Nachfolgend noch einige zusätzliche INfos zur Hypnose. Was ist Hypnose? Es besteht oftmals die Ansicht, dass es sich bei Hypnose um eine Art Schlaf oder gar künstlichen Schlaf (wie in einer Anästhe- sie/ Narkose) handelt, wo man willenlos dem Therapeuten oder der Therapeutin ausgeliefert ist. Dies ist jedoch nicht so.Die Hypnose ist ein tiefer Entspannungszustand, in dem sich die Aufmerksamkeit und Aufnahmefähigkeit sogar steigert. Also ge- nau das Gegenteil von "bewusstlos sein im Schlaf". Durch die Tiefenentspannung oder zumindest die allgemeine Entspannung die mit einer Hypnose einher geht, ist man Aufnah- mefähiger und kann so z.B. leichter lernen, Verhaltensmuster und/oder körperliche Vorgänge oder Krankheitsverläufe, wesentlich beeinflussen. Hypnose hat auch nachgewiesenermassen positiven Einfluss auf das Immunsystem. Der hypnotische Zustand ist ein natürlicher Zustand, den im Prinzip alle Menschen kennen. Zum Beispiel kurz vor dem Ein- schlafen beim "Übergang" vom Wach- zum Schlafzustand, oder beim Aufwachen, kurz nachdem Sie die Augen öffnen, sind auch Sie für einen Moment ganz natürlich in einem solchen Zustand. Oder vielleicht ist Ihnen schon folgendes passiert: Sie sitzen vor dem Fernseher und schauen ganz gebannt und gespannt einen Film. Plötzlich merken Sie dass Sie ganz tief "versunken" im Geschehen des Films waren und um sich herum gar nichts mehr mitbekommen haben... Das ist auch ein solcher hypnotischer Zustand. Kurz gesagt; in der Hypnose, befindet man sich in einem veränderten Bewusstseinszustand. Dieser Bewusstseinszustand un- terscheidet sich aber deutlich vom Schlaf oder einer Bewusstlosigkeit, aber auch vom Alltagsbewusstsein. Dieser "hypnotische Zustand" ist sehr wirk-sam, um therapeutische, persönliche, mentale Veränderungen aufzunehmen und ein positives, gesun- des Leben einzuleiten. Einige der häufigsten Fragen zur Hypnose Verfügt der Hypnotiseur / Hypnosetherapeut über einen magischen Blick? Nein, natürlich nicht. Der Hypnotiseur bzw. Hypnosetherapeut hat weder einen magischen Blick womit er jemanden "verzau- bern" könnte, noch hat er spezielle magische Kräfte oder Fähigkeiten, die er in einer Hypnose einsetzen würde. Kann der Hypnosetherapeut meine "Jugendsünden" erfahren? Nein, auch das nicht. Selbst wenn Sie eine oder mehrere "Jugendsünden" die niemand ausser Ihnen weiss, auf dem "Kerbholz" haben. Wenn Sie etwas nicht von sich aus "freigeben" möchten, wird ihr Unterbewusstsein diese Informationen auch nicht frei- geben. Ist Hypnose ein Schlaf? Nein, Hypnose ist kein Schlaf. Man ist wach! Hypnose ist ein Zustand tiefer oder tiefster Entspannung des Körpers mit gleich- zeitig erhöhter Aufmerksamkeit des Geistes. Kann ich gezwungen werden in Hypnose, Dinge zu tun, die ich nicht möchte? Nein. Was niemals geschehen kann, ist, dass Sie etwas machen oder ausführen, was Ihrer Persönlichkeitsstruktur wieder- spricht. Beispiel: So könnte Ihnen der Hypnosetherapeut niemals den "Auftrag" geben, jemanden umzubringen. Normalerweise kollidiert diese Vorstellung bzw. dieser Befehl mit der inneren Überzeugung, den Charaktereigenschaften. So wird ihr Unterbewusstsein, diesen Befehl nicht annehmen und natürlich auch niemals ausführen, selbst wenn man Ihnen die- sen "Befehl" geben würde. Bin ich dem Therapeuten ausgeliefert? Die beiden oben beantworteten Fragen, beantworten diese Frage im Prinzip schon. Da Hypnose kein Schlaf und keine Be- wusstlosigkeit ist, können Sie jederzeit in das Geschehen eingreifen. Unter Hypnose kann Ihnen also nichts getan werden, was Sie nicht auch sonst machen oder zustimmen würden. “Wacht" man immer, wieder auf? Ja, in jedem Fall! Was passieren kann, ist, dass man in einer sehr tiefen Entspannung während der Hypnose ganz normal ein- schläft. Z.B. wenn Sie zu Hause mit einer Selbsthypnose-CD von mir arbeiten. Wenn Sie diese beispielsweise am Abend vor dem Schlafen gehen hören, und dabei einschlafen sollten, erwachen Sie ganz normal am Morgen wieder. Wie finde ich Hypnosetherapeuten? Ich bin der Meinung, dass man den Hypnosetherapeuten zum einen am besten durch die Empfehlung Anderer findet und man dann mit dem Hypnosetherapeuten spricht und sehr genau darauf achtet, ob die "Wellenlänge" passt und man sich bei diesem Hypnosetherapeuten gut aufgehoben fühlt. Der Titel "Hypnosetherapeut" ist kein geschützter Begriff. Ich meinerseits arbeite, seit bald 30 Jahren mit der Hypnose. Aber schon seit über 30 Jahren setzte ich mich intensiv mit der Hypnose auseinander, da ich damals selbst, durch die Hilfe einer Hypnosetherapeutin eine sehr schwierige Lebensphase überstanden habe. Es gibt noch viele weitere Fragen und Antworten rund um die Hypnose und deren Einsatzmöglichkeiten. Wie erwähnt finden Sie in meiner Infobroschüre noch etwas ausführlichere Infos. Oder Sie setzen sich einfach telefonisch mit mir in Verbindung.
Die Meridiantherapie
Die engergetische Meridiantherapie ist einerseits ein Stück weit von der energetischen Arbeit der „Geistheilung“, andererseits von einer Art Massage abgeleitet. Es geht darum, dass über die Energiebahnen im Körper, die sogenannten Meridiane, die Energie zum fliessen gebracht wird. Oft sind körperliche oder psychische Probleme die Folge von stockender Energie im Ener- giefeld eines Menschen. Man kann sich das so vorstellen, als wäre ein Meridian ein Gartenschlauch der verstopft ist. Durch die Verstopfung fliesst nur noch wenig Wasser durch den Schlauch. Wenn man nun diese Verstopfung im Garten- schlauch löst, kann das Wasser wieder ungehindert durch den Schlauch fliessen. Wenn man auf den Körperenergiebahnen vorhandene „Verstopfungen“ löst, dann wird der natürliche, gesunde Energiefluss wieder hergestellt. Also wie beim Garten- schlauch das Wasser, kann dann die gesunde Lebensenergie wieder durch den Körper fliessen. Im Gegensatz zum Reiki oder Handauflegen bei den geistigen Heilweisen, wird hier dem Meridian entlang gestrichen. Dabei werden von mir die Punkte festgestellt, wo der Energiefluss „stockt“. Wenn die Punkte eruiert sind, wird dann der Meri- dian mit den Händen, bzw. Fingerspitzen gestrichen und Blockaden kontinuierlich gelöst. An den Punkten wo die Blockade(n) sitzt(en), wird intensiver gestrichen und öfters wiederholt. Grundsätzlich wird aber der ganze Körper einbezogen. Oft kommt es so vor, dass bereits während einer Sitzung die Energie ganz oder teilweise wieder an die betroffenen Punkte zu- rückkehrt und man sofort eine Reaktion feststellen kann. Einige Anwendungsbereiche sind z.B.: Ängste Bettnässen Depressive Verstimmungen Errektionsprobleme Lernstörungen Konzentrationsprobleme Migräne teilweise Neurologische Erkrankungen Potenzstörungen / Potenzschwierigkeiten Schmerzen / Schmerzproblematik Schlafstörungen Sexualstörungen u.v.a. Sollte ihnen die Energie Meridiantherapie sympathisch sein und haben Sie ein anderes Anliegen als oben aufgeführt, dann zö- gern Sie nicht, mit mir in Kontakt zu treten, um zu besprechen, ob eine Meridiantherapie für ihr „Problem“ in Frage kommt.
Die Fussreflexzonen-Massage
Die Fussreflexzonenmassage ist wohl fast jedem ein Begriff und dementsprechend auch bekannt. Ich habe eine Ausbildung in Fussreflexzonenmassage mit Diplomabschluss bei der Bio-Medica Massagefachschule Zürich, bei der ich meine Ausbildung 1994 absolviert habe. Was macht man bei der Fussreflexzonenmassage? Jede Zone, kann Körperregionen zugeteilt und den einzelnen Organen zugeordnet werden. Über die Nervenenden in den Fuss- sohlen und auf dem Fussrücken bis hinauf zu den Waden, werden durch die entsprechende Massagetechnik Impulse gegeben, welche dann über die Nervenbahnen bzw. Meridiane zum entsprechenden Punkt im Körper geleitet werden. Also z.B. zum Magen oder den Darm, oder wohin auch immer im Körper es gewünscht ist. Dies nimmt zum einen Einfluss auf das allgemeine körperliche Wohlbefinden, wie auch ganz konkret auf Körperfunktionen. Das heisst, man kann die FRZM zwei- erlei bzw. kombiniert einsetzen. Zum Einen, auch wenn man ganz gesund ist und keine Beschwerden hat, um das Wohlbefinden zu steigern und zu stabilisieren und sich einfach wunderbar zu entspannen. Zum Anderen aber auch, wenn konkrete Beschwerden vorhanden sind, diese zu beeinflussen, Heilung zu begünstigen, andere Therapien zu unterstützen oder gar Beschwerden ganz los zu werden. Bei was kann die Fussreflexzonenmassage helfen? FRZM kann man bei Dutzenden von Problemen anwenden. Die Liste ist sehr lang, so dass ich hier einfach ganz kurz einige wenige Punkte anführe. Einige Bereiche wo FRZM gute Wirkung zeigt: akuten und chronischen Beschwerden am Bewegungs-apparat akuten und chronischen Belastungen undErkrankun-gen im Urogenitaltrakt Funktionsstörungen im Atmungs- und Herzbereich Beschwerden im Verdauungssystem Kopfbelastungen verschiedenster Genese, auch zur Unfallnachbehandlung Zyklusbeschwerden bei Frauen Potenzprobleme oder Errektionsstörungen bei Männern Zur Entspannung und für das Wohlbefinden, auch wenn man keine Beschwerden hat. Gerade auch bei chronischen Erkrankungen schätzen es die betroffenen Personen besonders, wenn sie über die Behandlung der Füsse erleben, dass Beschwerden oft wesentlich erleichtert werden.
Reiki / Geistige Heilweisen
Bach-Blüten Therapie
Ich habe verschiedene Ausbildungen auf diesem Gebiet. Zum einen habe ich im Original Reiki von Dr. Usui, den 1. & 2. Grad absolviert, dazu habe ich aber zusätzlich von meiner “Lehrerin” altes Wissen rund um die “Geistheilung” vermittelt bekom- men. Unter anderem ganz besondere Techniken, die man heute in den üblichen Kursen und Seminaren nicht lernen kann. Was ist Geistheilung / geistige Heilweisen ? Also vor weg möchte ich hier den Irrtum gleich aus dem Weg räumen, dass man mit Geistheilung den “Geist” des “Klienten” heilt. Im “Volksmund” sagt man oft Geistheilung. Die Bezeichnung “geistige Heilweisen” ist da schon besser und umschreibt viel mehr, um was es sich handelt. Im Prinzip geht es darum, dass der “Geistheiler” Energie an den Klienten überträgt (z.B. mit Handauflegen). So kann die Energie bei der behandelten Person wieder fliessen, was dann nach einer gewissen Zeit, Körper, Seele und Geist wieder ins Gleichgewicht bringt. Dies hat einen günstigen Einfluss auf das Wohlbefinden und hat auch Einfluss auf körperliche Abläufe. Dadurch können durchaus auch Störungen aufgelöst werden. Oft ist eine Geistheilung oder Reiki ein sehr hilfreiches Mittel zur Unterstützung bei anderen Therapien. Auf jeden Fall kann eine gute “Geistheilungsbehandlung” jede Therapie unterstützen und oft verstärken, so dass Erfolge noch viel schneller sicht- bar sind. Je nach Lage, kann eine “Geistheilung” auch als “Einzeltherapie” durchaus in Frage kommen. Bei was ist die Geistheilung /das Reiki einsetzbar? Die Geistheilung ist grundsätzlich bei allen Menschen und auch bei Tieren einsetzbar. Dies bei allen Problemen, Störungen und Disharmonien auf den Ebenen von Körper, Seele und Geist. Bei den Verschiedensten Beschwerden, Wehwehchen, bis hin zu Blockaden. Von A wie Ängste über L wie Lampenfieber, oder P wie Potenzproblemen bis hin zu Z wie Zähne knirschen oder Ziehen im Rücken. Die Möglichkeiten sind sehr vielfältig. Deshalb scheuen Sie sich nicht, bei Fragen, mit mir in Kontakt zu treten.
Seit bald 30 Jahren arbeite ich mit den Original Bachblüten und dem System von Dr. E. Bach. Eine sanfte Therapie für Men- schen und Tiere. Allerdings gilt es inzwischen zu beachten, dass diverse Anbieter und Grossverteiler verschiedene Arten von Bachblüten anbie- ten.Teils in minderwertiger Qualität. Auch ist es - wenn man wirklich richtig in die Tiefe eines Problems oder einer Störung arbeiten möchte - enorm wichtig, dass Sie hierfür nicht irgendeine fertige Mischung anwenden die man für „allgemeine The- men“ kaufen kann, SONDERN eine für Sie, oder die zu behandelnde Person oder das Tier INDIVIDUELL hergestellte Mischung oder Globulis oder Sprays anwenden.Ich berate Sie jederzeit gerne und GRATIS am Telefon. Nur für das Produkt selbst fallen Kosten an. Wann werden Bachblüten angewendet? Bachblüten eignen sich hervorragend als Unterstützung zu anderen Therapieformen, als überbrückende Seelentröster oder bei lang anhaltenden psychischen Belastungen. Sie werden bei einschneidenden Ereignissen wie zum Beispiel; Besitzerwechsel, Umzug oder Klinikaufenthalt schon vorbereitend eingesetzt. Bei charakterlich bedingter starker Nervosität, Angst, Überforderung, Trotzreaktionen oder übermässigem Dominanzgehabe werden die Blüten über längere Zeit gegeben. Starke Seelenzustände bzw. Eigenschaften werden langsam abgelöst und durch andere neue, positive ersetzt. Da die Bach-Blüten-Therapie sehr sanft ist, muss man im Gegenzug manchmal auch ein wenig Geduld mitbringen um die Er- gebnisse zu festigen. Auch nach einem sich gerade erst ereigneten Schockerlebnis wie zum Beispiel Unfall, Todeserlebnis (Verlust von Freund oder Familienangehörigen u.ä.) oder Brand (Verlust von wichtigen materiellen Werten) sind die Bachblüten exzellent einzusetzen.
Verana ® Farbfolien-System
Mit Farben arbeiten ist ebenfalls eine hervorragende, mögliche Therapieform. Farbfolien sind einfach in der Handhabung werden individuell für Sie hergestellt und sind meist über einen sehr langen Zeit- raum einsetzbar. Ich stelle diese Farbfolien jeweils individuell auf das Problem (körperlich, psychisch, psychosomatisch, seelisch) her. Ebenfalls können Folien für Entstörungen oder zum Schutz hergestellt werden. Eine Farbfolie besteht aus verschiedenen Einzelfolien die es in verschiedenen Farben gibt.Diese Folien werden dann folgender- massen hergestellt. Zuerst wird die Folie individuell für die Person und das Thema bzw. Problem dieser Person (oder Tier) ausgearbeitet. Es wird dazu ermittelt, welche Folie an welcher Stell in wie vielen Schichten benötigt wird. Danach werden die einzelnen Foli- enschichten zu einer “Gesamtfolie” verarbeitet und „gebacken“. Dadurch entsteht eine Folie mit einer spezifischen “Endschwingung”. Das heisst, dass z.B. Licht, welches die Folie durchschrei- tet, seine Schwingungsfrequenz nach jeder Folienschicht der Farbe entsprechend verändert, und am Ende - sozusagen auf der Rückseite der Folie - eine spezifische Endschwingung entsteht. Diese Energie wirkt sich entsprechend auf die oben beschriebenen Ebenen von Körper, Seele und Geist aus, und beeinflusst das Energiefeld des entsprechenden Menschen (Tiers oder Pflanze usw.) für welche(s) die Folie hergestellt wurde, positiv.
Die Bioresonanz-Therapie
Die Bioresonanztherapie ist ein Verfahren, wo man mit dem Bioresonanzgerät die körpereigenen Energiefeldschwingungen ab- liest und Sie bei pathogenen Geschehnissen - also bei Erkrankungen, Störungen, Schwächungen usw. - im Spiegelbild an den Körper zurücksendet. Dadurch erhält der Körper die Energieinformation, die genau das Spiegelbild der negativen, krankhaften Energie darstellt. Durch dieses genaue “Abspiegeln” entsteht eine neutrale “Linie” wenn man die Energiemuster als Sinuslinie darstellt. Damit wird der negative Zustand neutralisiert. Die Bioresonanztherapie ist eine sehr gute, effektive Therapiemethode, wenn ein entsprechend gutes Bioresonanzgerät ver- wendet wird. Sie ist sehr sanft und kann vom Kind bis zum älteren Menschen problemlos angewendet wer-den. Mit zunehmendem Alter ist allerdings meist etwas mehr Geduld erforderlich, da die Körperreaktionen im Alter etwas abnehmen und der Körper etwas län- ger braucht um zu reagieren. Die Einsatzgebiete sind weitreichend. So z.B. Entgiften und Ausleiten von Schwermetallen, Toxinen, Nahrungsmittelzusatzstoffen, etc. Weiters wird sie eingesetzt bei Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Verdauungsstörungen und unterstützt bei der Be- kämpfung von Bakterien-, Viren- sowie bei Pilzbelastung (Candidose).
Preise und Zahlungsmodalitäten in der Praxis
Der Stundenansatz in der Praxis beträgt CHF.150.00 pro Stunde. Abgerechnet wird in 5 Minuten-Einheiten. Die bei Sitzungsende angebrochenen 5 Minuten, werden als ganze Einheit hinzugefügt. Für gewöhnlich ist der Betrag DIREKT NACH der Sitzung in BAR zu begleichen. In Ausnahmen kann auch eine Regelung der Bezahlung durch Überweisung vereinbart werden.
Themen dieser Seite:
Ängste Allergien Abhängigkeiten Bettnässen Depressive Verstimmungen Depressionen Essstörungen Gewichtsprobleme/Gewichtsstörungen Hauterkrankungen Immunschwächen/Störungen Immunsystem Lernstörungen Leistungsstörungen Konzentrationsprobleme Migräne Nägel kauen Neurosen Neurologische Erkrankungen Potenzstörungen / Potenzschwierigkeiten Raucherentwöhnung Schmerzen / Schmerzproblematik Schlafstörungen Sexualstörungen Suchtverhalten (Nikotin, Alkohol, usw.) Traumatische Erlebnisse (Aufarbeitung) Tinnitus Übergewicht Zähne knirschen u.v.a.
Über die Naturheil- & Lebensberatungs-Praxis
Der Sitz der Naturheilpraxis ist im Kanton Appenzell Ausserrho - den. Die Lebensberatungs- und Naturheilpraxis ist eine Praxis, die auf holistischer (ganzheitlicher) Ebene arbeitet. Die reine Lebens - beratungspraxis hat ihren Sitz in Engelburg bei St. Gallen. Nach der Approbationsprüfung zum Heilpraktiker entstand aus der reinen Lebensberatung auch die Naturheilpraxis. So zog die neue Naturheil- & Lebensberatungspraxis 1999 ins Appenzellerland. Heute mit Sitz in Teufen (AR). Die lebensberaterische Tätigkeit sowie Hypnosen, Mentaltraining, energetische Meridiantherapie, Fussreflexzonenmassage und geis - tige Heilweisen, findet teilweise auch in Engelburg statt.
Therapien
Das Mentaltraining
Das Mentaltraining ist vom Prinzip her sehr einfach. Sowohl zu erlernen, wie auch anzuwenden. Anfangs braucht es einzig etwas Disziplin, es regelmässig anzuwenden, sozusagen zu Üben. So- bald man es in seinem „Leben integriert“ hat, läuft es „von selbst“, bzw. man kann sehr schnell und spezifisch auf Situationen eingehen, die man durch Mentaltraining beeinflussen möchte. Kurz umschrieben kann man sagen: Mentaltraining ist ein Werkzeug, um die Konzentration im mentalen Bereich zu stärken. Einzelne Berei- che hervorzuheben oder zu Schulen. Viele Spitzensportler setzen Mentaltraining ein, um sich auf den “ent- scheidenden Moment” zu fokussieren, so dass wenn die Leistung abgerufen werden muss, diese auch zu 100% vorhanden ist. Natürlich kann man das Mentaltraining so nicht nur im Spitzensport einsetzen, sondern auch im normalen Leben (eigene Stärken trainie- ren), im Berufsleben (z.B. bei Verhandlungen, oder bei Aufgaben wo man besonders konzentriert sein muss) oder als Schüler in der Schule (z.B. bei Prüfungen oder zum leichteren Lernen) usw. Aber auch um die eigene Lebensführung in die Hand nehmen zu kön- nen, das eigene Leben zu beeinflussen, zu lenken und zu steuern, um Ziele im Bereich der Gesundheit, der Familie und um Erfolg zu errei- chen - und dies in einem harmonischen Konsens mit den universellen Gesetzmässigkeiten - ist das Mentaltraining prädestiniert. Man kann Mentaltraining in der Praxis in Sitzungen erlernen, aber ge- nau so gut kann man das Mentaltraining auch am Telefon durch meine Anleitung lernen. Sehr viele dieser Leute arbeiten bis heute, sehr erfolgreich mit dem Mentaltraining. Die Arbeit mit dem Mentaltraining und das Vermitteln dieser Technik, stellen einen beachtlichen Teil meiner Arbeit dar. Ausführlichere Informationen rund um das Mentaltraining, habe ich in einer kleinen Broschüre zusammengefasst, welche Sie über das Bestell- formular online oder telefonisch, gratis bestellen können. Ich sende Sie Ihnen gerne per Post zu.
Die Hypnose
An dieser Stelle möchte ich kurz über die Hypnosetherapie informieren. Da die Hypnose eines meiner Hauptarbeitsgebiete ist, habe ich hierzu ebenfalls eine Informationsbroschüre verfasst. Diese können Sie wie anderes Inomaterial gratis bei mir bestellen. Ich beschäftige mich schon seit über 30 Jahren mit der Hypnose und deren Möglichkeiten, zumal die Hypnose mir selbst in einer schlimmen Situation in meiner Jugendzeit aus der Not geholfen hat. Einige Punkte wo Hypnose eingesetzt werden kann:
Hypnose ist ein fantastisches System um auf einfache, schnelle, effizi- ente Art, bei vielen Problemen eingreifen zu können. Ob auf seelischer- , geistiger-, oder körperlicher Ebene, die Hypnose kann überall greifen. Bei Fragen stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfü- gung. Wenn Sie noch mehr über die Hypnose, und was sie ist und wie sie funktioniert lesen wollen, finden Sie die ausführlichen Infos, wenn Sie auf >>weiter lesen klicken. Auch können Sie per Post die Infobroschüre über die Hypnose bestel- len. Nachfolgend noch einige zusätzliche INfos zur Hypnose. Was ist Hypnose? Es besteht oftmals die Ansicht, dass es sich bei Hypnose um eine Art Schlaf oder gar künstlichen Schlaf (wie in einer Anästhesie/ Narkose) handelt, wo man willenlos dem Therapeuten oder der Therapeutin aus- geliefert ist. Dies ist jedoch nicht so.Die Hypnose ist ein tiefer Entspannungszustand, in dem sich die Aufmerksamkeit und Aufnahme- fähigkeit sogar steigert. Also genau das Gegenteil von "bewusstlos sein im Schlaf". Durch die Tiefenentspannung oder zumindest die allgemeine Entspan- nung die mit einer Hypnose einher geht, ist man Aufnahmefähiger und kann so z.B. leichter lernen, Verhaltensmuster und/oder körperliche Vorgänge oder Krankheitsverläufe, wesentlich beeinflussen. Hypnose hat auch nachgewiesenermassen positiven Einfluss auf das Immunsys- tem. Der hypnotische Zustand ist ein natürlicher Zustand, den im Prinzip alle Menschen kennen. Zum Beispiel kurz vor dem Einschlafen beim "Über- gang" vom Wach- zum Schlafzustand, oder beim Aufwachen, kurz nachdem Sie die Augen öffnen, sind auch Sie für einen Moment ganz natürlich in einem solchen Zustand. Oder vielleicht ist Ihnen schon folgendes passiert: Sie sitzen vor dem Fernseher und schauen ganz gebannt und gespannt einen Film. Plötz- lich merken Sie dass Sie ganz tief "versunken" im Geschehen des Films waren und um sich herum gar nichts mehr mitbekommen haben... Das ist auch ein solcher hypnotischer Zustand. Kurz gesagt; in der Hypnose, befindet man sich in einem veränderten Bewusstseinszustand. Dieser Bewusstseinszustand unterscheidet sich aber deutlich vom Schlaf oder einer Bewusstlosigkeit, aber auch vom Alltagsbewusstsein. Dieser "hypnotische Zustand" ist sehr wirk-sam, um therapeutische, persönliche, mentale Veränderungen aufzunehmen und ein positives, gesundes Leben einzuleiten. Einige der häufigsten Fragen zur Hypnose Verfügt der Hypnotiseur / Hypnosetherapeut über einen magi- schen Blick? Nein, natürlich nicht. Der Hypnotiseur bzw. Hypnosetherapeut hat we- der einen magischen Blick womit er jemanden "verzaubern" könnte, noch hat er spezielle magische Kräfte oder Fähigkeiten, die er in einer Hypnose einsetzen würde. Kann der Hypnosetherapeut meine "Jugendsünden" erfahren? Nein, auch das nicht. Selbst wenn Sie eine oder mehrere "Jugendsün- den" die niemand ausser Ihnen weiss, auf dem "Kerbholz" haben. Wenn Sie etwas nicht von sich aus "freigeben" möchten, wird ihr Unter- bewusstsein diese Informationen auch nicht freigeben. Ist Hypnose ein Schlaf? Nein, Hypnose ist kein Schlaf. Man ist wach! Hypnose ist ein Zustand tiefer oder tiefster Entspannung des Körpers mit gleichzeitig erhöhter Aufmerksamkeit des Geistes. Kann ich gezwungen werden in Hypnose, Dinge zu tun, die ich nicht möchte? Nein. Was niemals geschehen kann, ist, dass Sie etwas machen oder ausführen, was Ihrer Persönlichkeitsstruktur wiederspricht. Beispiel: So könnte Ihnen der Hypnosetherapeut niemals den "Auftrag" geben, je- manden umzubringen. Normalerweise kollidiert diese Vorstellung bzw. dieser Befehl mit der inneren Überzeugung, den Charaktereigenschaf- ten. So wird ihr Unterbewusstsein, diesen Befehl nicht annehmen und natürlich auch niemals ausführen, selbst wenn man Ihnen diesen "Be- fehl" geben würde. Bin ich dem Therapeuten ausgeliefert? Die beiden oben beantworteten Fragen, beantworten diese Frage im Prinzip schon. Da Hypnose kein Schlaf und keine Bewusstlosigkeit ist, können Sie jederzeit in das Geschehen eingreifen. Unter Hypnose kann Ihnen also nichts getan werden, was Sie nicht auch sonst machen oder zustimmen würden. “Wacht" man immer, wieder auf? Ja, in jedem Fall! Was passieren kann, ist, dass man in einer sehr tie- fen Entspannung während der Hypnose ganz normal einschläft. Z.B. wenn Sie zu Hause mit einer Selbsthypnose-CD von mir arbeiten. Wenn Sie diese beispielsweise am Abend vor dem Schlafen gehen hören, und dabei einschlafen sollten, erwachen Sie ganz normal am Morgen wie- der. Wie finde ich Hypnosetherapeuten? Ich bin der Meinung, dass man den Hypnosetherapeuten zum einen am besten durch die Empfehlung Anderer findet und man dann mit dem Hypnosetherapeuten spricht und sehr genau darauf achtet, ob die "Wellenlänge" passt und man sich bei diesem Hypnosetherapeuten gut aufgehoben fühlt. Der Titel "Hypnosetherapeut" ist kein geschützter Begriff. Ich meinerseits arbeite, seit bald 30 Jahren mit der Hypnose. Aber schon seit über 30 Jahren setzte ich mich intensiv mit der Hyp- nose auseinander, da ich damals selbst, durch die Hilfe einer Hypnosetherapeutin eine sehr schwierige Lebensphase überstanden habe. Es gibt noch viele weitere Fragen und Antworten rund um die Hypnose und deren Einsatzmöglichkeiten. Wie erwähnt finden Sie in meiner In- fobroschüre noch etwas ausführlichere Infos. Oder Sie setzen sich einfach telefonisch mit mir in Verbindung.
Die Meridiantherapie
Die engergetische Meridiantherapie ist einerseits ein Stück weit von der energetischen Arbeit der „Geistheilung“, andererseits von einer Art Massage abgeleitet. Es geht darum, dass über die Energiebahnen im Körper, die sogenannten Meridiane, die Energie zum fliessen gebracht wird. Oft sind körperliche oder psychische Probleme die Folge von sto- ckender Energie im Energiefeld eines Menschen. Man kann sich das so vorstellen, als wäre ein Meridian ein Garten- schlauch der verstopft ist. Durch die Verstopfung fliesst nur noch wenig Wasser durch den Schlauch. Wenn man nun diese Verstopfung im Gartenschlauch löst, kann das Wasser wieder ungehindert durch den Schlauch fliessen. Wenn man auf den Körperenergiebahnen vorhandene „Verstopfungen“ löst, dann wird der natürliche, gesunde Energiefluss wieder hergestellt. Also wie beim Gartenschlauch das Wasser, kann dann die gesunde Le- bensenergie wieder durch den Körper fliessen. Im Gegensatz zum Reiki oder Handauflegen bei den geistigen Heilwei- sen, wird hier dem Meridian entlang gestrichen. Dabei werden von mir die Punkte festgestellt, wo der Energiefluss „stockt“. Wenn die Punkte eruiert sind, wird dann der Meridian mit den Händen, bzw. Fingerspitzen gestrichen und Blockaden kontinuierlich gelöst. An den Punkten wo die Blockade(n) sitzt(en), wird intensiver gestrichen und öfters wiederholt. Grundsätzlich wird aber der ganze Körper einbezogen. Oft kommt es so vor, dass bereits während einer Sitzung die Energie ganz oder teilweise wieder an die betroffenen Punkte zurückkehrt und man sofort eine Reaktion feststellen kann. Einige Anwendungsbereiche sind z.B.: Ängste Bettnässen Depressive Verstimmungen Errektionsprobleme Lernstörungen Konzentrationsprobleme Migräne teilweise Neurologische Erkrankungen Potenzstörungen / Potenzschwierigkeiten Schmerzen / Schmerzproblematik Schlafstörungen Sexualstörungen u.v.a. Sollte ihnen die Energie Meridiantherapie sympathisch sein und haben Sie ein anderes Anliegen als oben aufgeführt, dann zögern Sie nicht, mit mir in Kontakt zu treten, um zu besprechen, ob eine Meridianthera- pie für ihr „Problem“ in Frage kommt.
Die Fussreflexzonen-Massage
Die Fussreflexzonenmassage ist wohl fast jedem ein Begriff und dementsprechend auch bekannt. Ich habe eine Ausbildung in Fussre- flexzonenmassage mit Diplomabschluss bei der Bio-Medica Massagefachschule Zürich, bei der ich meine Ausbildung 1994 absol- viert habe. Was macht man bei der Fussreflexzonenmassage? Jede Zone, kann Körperregionen zugeteilt und den einzelnen Organen zugeordnet werden. Über die Nervenenden in den Fusssohlen und auf dem Fussrücken bis hinauf zu den Waden, werden durch die entspre- chende Massagetechnik Impulse gegeben, welche dann über die Nervenbahnen bzw. Meridiane zum entsprechenden Punkt im Körper geleitet werden. Also z.B. zum Magen oder den Darm, oder wohin auch immer im Kör- per es gewünscht ist. Dies nimmt zum einen Einfluss auf das allgemeine körperliche Wohlbefinden, wie auch ganz konkret auf Kör- perfunktionen. Das heisst, man kann die FRZM zweierlei bzw. kombiniert einsetzen. Zum Einen, auch wenn man ganz gesund ist und keine Beschwerden hat, um das Wohlbefinden zu steigern und zu stabi- lisieren und sich einfach wunderbar zu entspannen. Zum Anderen aber auch, wenn konkrete Beschwerden vorhanden sind, diese zu beeinflussen, Heilung zu begünstigen, andere Therapien zu un- terstützen oder gar Beschwerden ganz los zu werden. Bei was kann die Fussreflexzonenmassage helfen? FRZM kann man bei Dutzenden von Problemen anwenden. Die Liste ist sehr lang, so dass ich hier einfach ganz kurz einige wenige Punkte an- führe. Einige Bereiche wo FRZM gute Wirkung zeigt: akuten und chronischen Beschwerden am Bewegungs-apparat akuten und chronischen Belastungen undErkrankun-gen im Uroge- nitaltrakt Funktionsstörungen im Atmungs- und Herzbereich Beschwerden im Verdauungssystem Kopfbelastungen verschiedenster Genese, auch zur Unfallnachbe- handlung Zyklusbeschwerden bei Frauen Potenzprobleme oder Errektionsstörungen bei Männern Zur Entspannung und für das Wohlbefinden, auch wenn man keine Beschwerden hat. Gerade auch bei chronischen Erkrankungen schätzen es die betroffe- nen Personen besonders, wenn sie über die Behandlung der Füsse erleben, dass Beschwerden oft wesentlich erleichtert werden.
Reiki / Geistige Heilweisen
Bach-Blüten Therapie
Ich habe verschiedene Ausbildungen auf diesem Gebiet. Zum einen habe ich im Original Reiki von Dr. Usui, den 1. & 2. Grad absolviert, dazu habe ich aber zusätzlich von meiner “Lehrerin” altes Wissen rund um die “Geistheilung” vermittelt bekommen. Unter anderem ganz be- sondere Techniken, die man heute in den üblichen Kursen und Seminaren nicht lernen kann. Was ist Geistheilung / geistige Heilweisen ? Also vor weg möchte ich hier den Irrtum gleich aus dem Weg räumen, dass man mit Geistheilung den “Geist” des “Klienten” heilt. Im “Volks- mund” sagt man oft Geistheilung. Die Bezeichnung “geistige Heilweisen” ist da schon besser und umschreibt viel mehr, um was es sich handelt. Im Prinzip geht es darum, dass der “Geistheiler” Energie an den Klienten überträgt (z.B. mit Handauflegen). So kann die Energie bei der behandelten Person wieder fliessen, was dann nach einer gewissen Zeit, Körper, Seele und Geist wieder ins Gleichgewicht bringt. Dies hat einen günstigen Einfluss auf das Wohlbe- finden und hat auch Einfluss auf körperliche Abläufe. Dadurch können durchaus auch Störungen aufgelöst werden. Oft ist eine Geistheilung oder Reiki ein sehr hilfreiches Mittel zur Unter- stützung bei anderen Therapien. Auf jeden Fall kann eine gute “Geistheilungsbehandlung” jede Therapie unterstützen und oft verstär- ken, so dass Erfolge noch viel schneller sichtbar sind. Je nach Lage, kann eine “Geistheilung” auch als “Einzeltherapie” durch- aus in Frage kommen. Bei was ist die Geistheilung /das Reiki einsetzbar? Die Geistheilung ist grundsätzlich bei allen Menschen und auch bei Tie- ren einsetzbar. Dies bei allen Problemen, Störungen und Disharmonien auf den Ebenen von Körper, Seele und Geist. Bei den Verschiedensten Beschwerden, Wehwehchen, bis hin zu Blo- ckaden. Von A wie Ängste über L wie Lampenfieber, oder P wie Potenzproblemen bis hin zu Z wie Zähne knirschen oder Ziehen im Rücken. Die Möglichkeiten sind sehr vielfältig. Deshalb scheuen Sie sich nicht, bei Fragen, mit mir in Kontakt zu treten.
Seit bald 30 Jahren arbeite ich mit den Original Bachblüten und dem System von Dr. E. Bach. Eine sanfte Therapie für Menschen und Tiere. Allerdings gilt es inzwischen zu beachten, dass diverse Anbieter und Grossverteiler verschiedene Arten von Bachblüten anbieten.Teils in minderwertiger Qualität. Auch ist es - wenn man wirklich richtig in die Tiefe eines Problems oder einer Störung arbeiten möchte - enorm wichtig, dass Sie hierfür nicht irgendeine fertige Mischung anwenden die man für „allgemeine Themen“ kaufen kann, SONDERN eine für Sie, oder die zu behandelnde Person oder das Tier INDIVIDUELL herge- stellte Mischung oder Globulis oder Sprays anwenden.Ich berate Sie jederzeit gerne und GRATIS am Telefon. Nur für das Produkt selbst fallen Kosten an. Wann werden Bachblüten angewendet? Bachblüten eignen sich hervorragend als Unterstützung zu anderen Therapieformen, als überbrückende Seelentröster oder bei lang anhal- tenden psychischen Belastungen. Sie werden bei einschneidenden Ereignissen wie zum Beispiel; Besitzerwechsel, Umzug oder Klinikauf- enthalt schon vorbereitend eingesetzt. Bei charakterlich bedingter starker Nervosität, Angst, Überforderung, Trotzreaktionen oder übermässigem Dominanzgehabe werden die Blü- ten über längere Zeit gegeben. Starke Seelenzustände bzw. Eigenschaften werden langsam abgelöst und durch andere neue, positive ersetzt. Da die Bach-Blüten-Therapie sehr sanft ist, muss man im Gegenzug manchmal auch ein wenig Geduld mitbringen um die Ergebnisse zu festigen. Auch nach einem sich gerade erst ereigneten Schockerlebnis wie zum Beispiel Unfall, Todeserlebnis (Verlust von Freund oder Familienange- hörigen u.ä.) oder Brand (Verlust von wichtigen materiellen Werten) sind die Bachblüten exzellent einzusetzen.
Verana ® Farbfolien-System
Mit Farben arbeiten ist ebenfalls eine hervorragende, mögliche Therapie- form. Farbfolien sind einfach in der Handhabung werden individuell für Sie hergestellt und sind meist über einen sehr langen Zeitraum einsetzbar. Ich stelle diese Farbfolien jeweils individuell auf das Problem (körperlich, psychisch, psychosomatisch, seelisch) her. Ebenfalls können Folien für Entstörungen oder zum Schutz hergestellt werden. Eine Farbfolie besteht aus verschiedenen Einzelfolien die es in verschie- denen Farben gibt.Diese Folien werden dann folgendermassen hergestellt. Zuerst wird die Folie individuell für die Person und das Thema bzw. Pro- blem dieser Person (oder Tier) ausgearbeitet. Es wird dazu ermittelt, welche Folie an welcher Stell in wie vielen Schichten benötigt wird. Danach werden die einzelnen Folienschichten zu einer “Gesamtfolie” verarbeitet und „gebacken“. Dadurch entsteht eine Folie mit einer spezifischen “Endschwingung”. Das heisst, dass z.B. Licht, welches die Folie durchschreitet, seine Schwin- gungsfrequenz nach jeder Folienschicht der Farbe entsprechend verändert, und am Ende - sozusagen auf der Rückseite der Folie - eine spezifische Endschwingung entsteht. Diese Energie wirkt sich entsprechend auf die oben beschriebenen Ebe- nen von Körper, Seele und Geist aus, und beeinflusst das Energiefeld des entsprechenden Menschen (Tiers oder Pflanze usw.) für welche(s) die Folie hergestellt wurde, positiv.
Die Bioresonanz-Therapie
Die Bioresonanztherapie ist ein Verfahren, wo man mit dem Bioreso- nanzgerät die körpereigenen Energiefeldschwingungen abliest und Sie bei pathogenen Geschehnissen - also bei Erkrankungen, Störungen, Schwächungen usw. - im Spiegelbild an den Körper zurücksendet. Da- durch erhält der Körper die Energieinformation, die genau das Spiegelbild der negativen, krankhaften Energie darstellt. Durch dieses genaue “Abspiegeln” entsteht eine neutrale “Linie” wenn man die Ener- giemuster als Sinuslinie darstellt. Damit wird der negative Zustand neutralisiert. Die Bioresonanztherapie ist eine sehr gute, effektive Therapiemethode, wenn ein entsprechend gutes Bioresonanzgerät verwendet wird. Sie ist sehr sanft und kann vom Kind bis zum älteren Menschen pro- blemlos angewendet wer-den. Mit zunehmendem Alter ist allerdings meist etwas mehr Geduld erforderlich, da die Körperreaktionen im Alter etwas abnehmen und der Körper etwas länger braucht um zu reagieren. Die Einsatzgebiete sind weitreichend. So z.B. Entgiften und Ausleiten von Schwermetallen, Toxinen, Nah- rungsmittelzusatzstoffen, etc. Weiters wird sie eingesetzt bei Allergien, Nahrungsmittelunverträglich- keiten, Verdauungsstörungen und unterstützt bei der Bekämpfung von Bakterien-, Viren- sowie bei Pilzbelastung (Candidose).
Preise und Zahlungsmodalitäten in der Praxis
Der Stundenansatz in der Praxis beträgt CHF.150.00 pro Stunde. Abgerechnet wird in 5 Minuten-Einheiten. Die bei Sitzungsende angebrochenen 5 Minuten, werden als ganze Ein- heit hinzugefügt. Für gewöhnlich ist der Betrag DIREKT NACH der Sitzung in BAR zu be- gleichen. In Ausnahmen kann auch eine Regelung der Bezahlung durch Überwei- sung vereinbart werden.
Information zum Mentaltraining über das Bestellformular gratis bestellen Information zur Hypnose über das Bestellformular gratis bestellen
Über die Naturheil- & Lebensberatungs-Praxis
Der Sitz der Naturheilpraxis ist im Kanton Appenzell Ausserrhoden. Die Lebensbera - tungs- und Naturheilpraxis ist eine Praxis, die auf holistischer (ganzheitlicher) Ebene arbeitet. Die reine Lebensberatungspraxis hat ihren Sitz in Engelburg bei St. Gallen. Nach der Approbationsprüfung zum Heilpraktiker entstand aus der reinen Lebensbera - tung auch die Naturheilpraxis. So zog die neue Naturheil- & Lebensberatungspraxis 1999 ins Appenzellerland. Heute mit Sitz in Teufen (AR). Die lebensberaterische Tätigkeit sowie Hypnosen, Mentaltraining, energetische Meridi - antherapie, Fussreflexzonenmassage und geistige Heilweisen, findet teilweise auch in Engelburg statt.
Therapien
Das Mentaltraining
Das Mentaltraining ist vom Prinzip her sehr einfach. Sowohl zu erlernen, wie auch anzuwenden. Anfangs braucht es einzig etwas Disziplin, es re- gelmässig anzuwenden, sozusagen zu Üben. Sobald man es in seinem „Leben integriert“ hat, läuft es „von selbst“, bzw. man kann sehr schnell und spezifisch auf Situationen eingehen, die man durch Mentaltraining beeinflussen möchte. Kurz umschrieben kann man sagen: Mentaltraining ist ein Werkzeug, um die Konzentration im mentalen Bereich zu stärken. Einzelne Bereiche hervorzuheben oder zu Schulen. Viele Spitzensportler setzen Mentaltraining ein, um sich auf den “entscheidenden Moment” zu fokussieren, so dass wenn die Leistung abgerufen werden muss, diese auch zu 100% vor- handen ist. Natürlich kann man das Mentaltraining so nicht nur im Spitzensport einsetzen, sondern auch im normalen Leben (eigene Stärken trainieren), im Berufsleben (z.B. bei Verhandlungen, oder bei Aufgaben wo man besonders konzentriert sein muss) oder als Schüler in der Schule (z.B. bei Prüfungen oder zum leichteren Lernen) usw. Aber auch um die eigene Lebensführung in die Hand nehmen zu können, das eigene Leben zu beeinflussen, zu lenken und zu steuern, um Ziele im Bereich der Gesundheit, der Familie und um Erfolg zu erreichen - und dies in einem harmonischen Konsens mit den universellen Gesetzmässigkeiten - ist das Mentaltraining prädestiniert. Man kann Mentaltraining in der Praxis in Sitzungen erlernen, aber genau so gut kann man das Mentaltraining auch am Telefon durch meine Anleitung lernen. Sehr viele dieser Leute arbeiten bis heute, sehr erfolgreich mit dem Mentaltraining. Die Arbeit mit dem Mentaltraining und das Vermitteln dieser Technik, stellen einen beachtli- chen Teil meiner Arbeit dar. Ausführlichere Informationen rund um das Mentaltraining, habe ich in einer kleinen Bro- schüre zusammengefasst, welche Sie über das Bestellformular online oder telefonisch, gratis bestellen können. Ich sende Sie Ihnen gerne per Post zu.
Die Hypnose
An dieser Stelle möchte ich kurz über die Hypnosetherapie informieren. Da die Hypnose eines meiner Hauptarbeitsgebiete ist, habe ich hierzu ebenfalls eine Informa- tionsbroschüre verfasst. Diese können Sie wie anderes Inomaterial gratis bei mir bestellen. Ich beschäftige mich schon seit über 30 Jahren mit der Hypnose und deren Möglichkeiten, zumal die Hypnose mir selbst in einer schlimmen Situation in meiner Jugendzeit aus der Not geholfen hat. Einige Punkte wo Hypnose eingesetzt werden kann:
Ängste Allergien Abhängigkeiten Bettnässen Depressive Verstimmungen Depressionen Essstörungen Gewichtsprobleme Gewichtsstörungen Hauterkrankungen Immunschwächen Störungen Immunsystem Lernstörungen Leistungsstörungen Konzentrationsprobleme Migräne
Nägel kauen Neurosen Neurologische Erkrankungen Potenzstörungen Potenzschwierigkeiten Raucherentwöhnung Schmerzen / Schmerzproblematik Schlafstörungen Sexualstörungen Sucht (Nikotin, Alkohol, usw.) Traumatische Erlebnisse (Aufarbeitung) Tinnitus Übergewicht Zähne knirschen u.v.a.
Hypnose ist ein fantastisches System um auf einfache, schnelle, effiziente Art, bei vielen Pro- blemen eingreifen zu können. Ob auf seelischer-, geistiger-, oder körperlicher Ebene, die Hypnose kann überall greifen. Bei Fragen stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung. Wenn Sie noch mehr über die Hypnose, und was sie ist und wie sie funktioniert lesen wollen, finden Sie die ausführlichen Infos, wenn Sie auf >>weiter lesen klicken. Auch können Sie per Post die Infobroschüre über die Hypnose bestellen. Nachfolgend noch einige zusätzliche INfos zur Hypnose. Was ist Hypnose? Es besteht oftmals die Ansicht, dass es sich bei Hypnose um eine Art Schlaf oder gar künstli- chen Schlaf (wie in einer Anästhesie/ Narkose) handelt, wo man willenlos dem Therapeuten oder der Therapeutin ausgeliefert ist. Dies ist jedoch nicht so.Die Hypnose ist ein tiefer Ent- spannungszustand, in dem sich die Aufmerksamkeit und Aufnahmefähigkeit sogar steigert. Also genau das Gegenteil von "bewusstlos sein im Schlaf". Durch die Tiefenentspannung oder zumindest die allgemeine Entspannung die mit einer Hyp- nose einher geht, ist man Aufnahmefähiger und kann so z.B. leichter lernen, Verhaltensmuster und/oder körperliche Vorgänge oder Krankheitsverläufe, wesentlich beein- flussen. Hypnose hat auch nachgewiesenermassen positiven Einfluss auf das Immunsystem. Der hypnotische Zustand ist ein natürlicher Zustand, den im Prinzip alle Menschen kennen. Zum Beispiel kurz vor dem Einschlafen beim "Übergang" vom Wach- zum Schlafzustand, oder beim Aufwachen, kurz nachdem Sie die Augen öffnen, sind auch Sie für einen Moment ganz natürlich in einem solchen Zustand. Oder vielleicht ist Ihnen schon folgendes passiert: Sie sitzen vor dem Fernseher und schauen ganz gebannt und gespannt einen Film. Plötzlich merken Sie dass Sie ganz tief "versunken" im Geschehen des Films waren und um sich herum gar nichts mehr mitbekommen haben... Das ist auch ein solcher hypnotischer Zustand. Kurz gesagt; in der Hypnose, befindet man sich in einem veränderten Bewusstseinszustand. Dieser Bewusstseinszustand unterscheidet sich aber deutlich vom Schlaf oder einer Bewusst- losigkeit, aber auch vom Alltagsbewusstsein. Dieser "hypnotische Zustand" ist sehr wirk-sam, um therapeutische, persönliche, mentale Veränderungen aufzunehmen und ein positives, ge- sundes Leben einzuleiten. Einige der häufigsten Fragen zur Hypnose Verfügt der Hypnotiseur / Hypnosetherapeut über einen magischen Blick? Nein, natürlich nicht. Der Hypnotiseur bzw. Hypnosetherapeut hat weder einen magischen Blick womit er jemanden "verzaubern" könnte, noch hat er spezielle magische Kräfte oder Fähigkeiten, die er in einer Hypnose einsetzen würde. Kann der Hypnosetherapeut meine "Jugendsünden" erfahren? Nein, auch das nicht. Selbst wenn Sie eine oder mehrere "Jugendsünden" die niemand ausser Ihnen weiss, auf dem "Kerbholz" haben. Wenn Sie etwas nicht von sich aus "freigeben" möchten, wird ihr Unterbewusstsein diese Informationen auch nicht freigeben. Ist Hypnose ein Schlaf? Nein, Hypnose ist kein Schlaf. Man ist wach! Hypnose ist ein Zustand tiefer oder tiefster Ent- spannung des Körpers mit gleichzeitig erhöhter Aufmerksamkeit des Geistes. Kann ich gezwungen werden in Hypnose, Dinge zu tun, die ich nicht möchte? Nein. Was niemals geschehen kann, ist, dass Sie etwas machen oder ausführen, was Ihrer Persönlichkeitsstruktur wiederspricht. Beispiel: So könnte Ihnen der Hypnosetherapeut nie- mals den "Auftrag" geben, jemanden umzubringen. Normalerweise kollidiert diese Vorstellung bzw. dieser Befehl mit der inneren Überzeugung, den Charaktereigenschaften. So wird ihr Unterbewusstsein, diesen Befehl nicht annehmen und natürlich auch niemals ausführen, selbst wenn man Ihnen diesen "Befehl" geben würde. Bin ich dem Therapeuten ausgeliefert? Die beiden oben beantworteten Fragen, beantworten diese Frage im Prinzip schon. Da Hyp- nose kein Schlaf und keine Bewusstlosigkeit ist, können Sie jederzeit in das Geschehen eingreifen. Unter Hypnose kann Ihnen also nichts getan werden, was Sie nicht auch sonst machen oder zustimmen würden. “Wacht" man immer, wieder auf? Ja, in jedem Fall! Was passieren kann, ist, dass man in einer sehr tiefen Entspannung wäh- rend der Hypnose ganz normal einschläft. Z.B. wenn Sie zu Hause mit einer Selbsthypnose- CD von mir arbeiten. Wenn Sie diese beispielsweise am Abend vor dem Schlafen gehen hören, und dabei einschlafen sollten, erwachen Sie ganz normal am Morgen wieder. Wie finde ich Hypnosetherapeuten? Ich bin der Meinung, dass man den Hypnosetherapeuten zum einen am besten durch die Empfehlung Anderer findet und man dann mit dem Hypnosetherapeuten spricht und sehr ge- nau darauf achtet, ob die "Wellenlänge" passt und man sich bei diesem Hypnosetherapeuten gut aufgehoben fühlt. Der Titel "Hypnosetherapeut" ist kein geschützter Begriff. Ich meiner- seits arbeite, seit bald 30 Jahren mit der Hypnose. Aber schon seit über 30 Jahren setzte ich mich intensiv mit der Hypnose auseinander, da ich damals selbst, durch die Hilfe einer Hyp- nosetherapeutin eine sehr schwierige Lebensphase überstanden habe. Es gibt noch viele weitere Fragen und Antworten rund um die Hypnose und deren Einsatz- möglichkeiten. Wie erwähnt finden Sie in meiner Infobroschüre noch etwas ausführlichere Infos. Oder Sie setzen sich einfach telefonisch mit mir in Verbindung.
Die Meridiantherapie
Die engergetische Meridiantherapie ist einerseits ein Stück weit von der energetischen Arbeit der „Geistheilung“, andererseits von einer Art Massage abgeleitet. Es geht darum, dass über die Energiebahnen im Körper, die sogenannten Meridiane, die Energie zum fliessen gebracht wird. Oft sind körperliche oder psychische Probleme die Folge von stockender Energie im Energiefeld eines Menschen. Man kann sich das so vorstellen, als wäre ein Meridian ein Gartenschlauch der verstopft ist. Durch die Verstopfung fliesst nur noch wenig Wasser durch den Schlauch. Wenn man nun diese Verstopfung im Gartenschlauch löst, kann das Wasser wieder ungehindert durch den Schlauch fliessen. Wenn man auf den Körperenergiebahnen vorhandene „Verstopfungen“ löst, dann wird der natürliche, gesunde Energiefluss wieder hergestellt. Also wie beim Garten- schlauch das Wasser, kann dann die gesunde Lebensenergie wieder durch den Körper fliessen. Im Gegensatz zum Reiki oder Handauflegen bei den geistigen Heilweisen, wird hier dem Meri- dian entlang gestrichen. Dabei werden von mir die Punkte festgestellt, wo der Energiefluss „stockt“. Wenn die Punkte eruiert sind, wird dann der Meridian mit den Händen, bzw. Fingerspitzen gestrichen und Blo- ckaden kontinuierlich gelöst. An den Punkten wo die Blockade(n) sitzt(en), wird intensiver gestrichen und öfters wiederholt. Grundsätzlich wird aber der ganze Körper einbezogen. Oft kommt es so vor, dass bereits während einer Sitzung die Energie ganz oder teilweise wie- der an die betroffenen Punkte zurückkehrt und man sofort eine Reaktion feststellen kann. Einige Anwendungsbereiche sind z.B.: Ängste Bettnässen Depressive Verstimmungen Errektionsprobleme Lernstörungen Konzentrationsprobleme Migräne teilweise Neurologische Erkrankungen Potenzstörungen / Potenzschwierigkeiten Schmerzen / Schmerzproblematik Schlafstörungen Sexualstörungen u.v.a. Sollte ihnen die Energie Meridiantherapie sympathisch sein und haben Sie ein anderes Anlie- gen als oben aufgeführt, dann zögern Sie nicht, mit mir in Kontakt zu treten, um zu besprechen, ob eine Meridiantherapie für ihr „Problem“ in Frage kommt.
Die Fussreflexzonen-Massage
Die Fussreflexzonenmassage ist wohl fast jedem ein Begriff und dementsprechend auch be- kannt. Ich habe eine Ausbildung in Fussreflexzonenmassage mit Diplomabschluss bei der Bio-Medica Massagefachschule Zürich, bei der ich meine Ausbildung 1994 absolviert habe. Was macht man bei der Fussreflexzonenmassage? Jede Zone, kann Körperregionen zugeteilt und den einzelnen Organen zugeordnet werden. Über die Nervenenden in den Fusssohlen und auf dem Fussrücken bis hinauf zu den Waden, werden durch die entsprechende Massagetechnik Impulse gegeben, welche dann über die Nervenbahnen bzw. Meridiane zum entsprechenden Punkt im Körper geleitet werden. Also z.B. zum Magen oder den Darm, oder wohin auch immer im Körper es gewünscht ist. Dies nimmt zum einen Einfluss auf das allgemeine körperliche Wohlbefinden, wie auch ganz konkret auf Körperfunktionen. Das heisst, man kann die FRZM zweierlei bzw. kombiniert ein- setzen. Zum Einen, auch wenn man ganz gesund ist und keine Beschwerden hat, um das Wohlbefinden zu steigern und zu stabilisieren und sich einfach wunderbar zu entspannen. Zum Anderen aber auch, wenn konkrete Beschwerden vorhanden sind, diese zu beeinflussen, Heilung zu begünstigen, andere Therapien zu unterstützen oder gar Beschwerden ganz los zu werden. Bei was kann die Fussreflexzonenmassage helfen? FRZM kann man bei Dutzenden von Problemen anwenden. Die Liste ist sehr lang, so dass ich hier einfach ganz kurz einige wenige Punkte anführe. Einige Bereiche wo FRZM gute Wirkung zeigt: akuten und chronischen Beschwerden am Bewegungs-apparat akuten und chronischen Belastungen undErkrankun-gen im Urogenitaltrakt Funktionsstörungen im Atmungs- und Herzbereich Beschwerden im Verdauungssystem Kopfbelastungen verschiedenster Genese, auch zur Unfallnachbehandlung Zyklusbeschwerden bei Frauen Potenzprobleme oder Errektionsstörungen bei Männern Zur Entspannung und für das Wohlbefinden, auch wenn man keine Beschwerden hat. Gerade auch bei chronischen Erkrankungen schätzen es die betroffenen Personen besonders, wenn sie über die Behandlung der Füsse erleben, dass Beschwerden oft wesentlich erleichtert werden.
Reiki / Geistige Heilweisen
Bach-Blüten Therapie
Ich habe verschiedene Ausbildungen auf diesem Gebiet. Zum einen habe ich im Original Reiki von Dr. Usui, den 1. & 2. Grad absolviert, dazu habe ich aber zusätzlich von meiner “Lehrerin” altes Wissen rund um die “Geistheilung” vermittelt bekommen. Unter anderem ganz besondere Techniken, die man heute in den üblichen Kursen und Seminaren nicht ler- nen kann. Was ist Geistheilung / geistige Heilweisen ? Also vor weg möchte ich hier den Irrtum gleich aus dem Weg räumen, dass man mit Geist- heilung den “Geist” des “Klienten” heilt. Im “Volksmund” sagt man oft Geistheilung. Die Bezeichnung “geistige Heilweisen” ist da schon besser und umschreibt viel mehr, um was es sich handelt. Im Prinzip geht es darum, dass der “Geistheiler” Energie an den Klienten über- trägt (z.B. mit Handauflegen). So kann die Energie bei der behandelten Person wieder fliessen, was dann nach einer gewis- sen Zeit, Körper, Seele und Geist wieder ins Gleichgewicht bringt. Dies hat einen günstigen Einfluss auf das Wohlbefinden und hat auch Einfluss auf körperliche Abläufe. Dadurch können durchaus auch Störungen aufgelöst werden. Oft ist eine Geistheilung oder Reiki ein sehr hilfreiches Mittel zur Unterstützung bei anderen Therapien. Auf jeden Fall kann eine gute “Geistheilungsbehandlung” jede Therapie unterstüt- zen und oft verstärken, so dass Erfolge noch viel schneller sichtbar sind. Je nach Lage, kann eine “Geistheilung” auch als “Einzeltherapie” durchaus in Frage kommen. Bei was ist die Geistheilung /das Reiki einsetzbar? Die Geistheilung ist grundsätzlich bei allen Menschen und auch bei Tieren einsetzbar. Dies bei allen Problemen, Störungen und Disharmonien auf den Ebenen von Körper, Seele und Geist. Bei den Verschiedensten Beschwerden, Wehwehchen, bis hin zu Blockaden. Von A wie Ängste über L wie Lampenfieber, oder P wie Potenzproblemen bis hin zu Z wie Zähne knirschen oder Ziehen im Rücken. Die Möglichkeiten sind sehr vielfältig. Deshalb scheuen Sie sich nicht, bei Fragen, mit mir in Kontakt zu treten.
Seit bald 30 Jahren arbeite ich mit den Original Bachblüten und dem System von Dr. E. Bach. Eine sanfte Therapie für Menschen und Tiere. Allerdings gilt es inzwischen zu beachten, dass diverse Anbieter und Grossverteiler verschie- dene Arten von Bachblüten anbieten.Teils in minderwertiger Qualität. Auch ist es - wenn man wirklich richtig in die Tiefe eines Problems oder einer Störung arbeiten möchte - enorm wich- tig, dass Sie hierfür nicht irgendeine fertige Mischung anwenden die man für „allgemeine Themen“ kaufen kann, SONDERN eine für Sie, oder die zu behandelnde Person oder das Tier INDIVIDUELL hergestellte Mischung oder Globulis oder Sprays anwenden.Ich berate Sie je- derzeit gerne und GRATIS am Telefon. Nur für das Produkt selbst fallen Kosten an. Wann werden Bachblüten angewendet? Bachblüten eignen sich hervorragend als Unterstützung zu anderen Therapieformen, als über- brückende Seelentröster oder bei lang anhaltenden psychischen Belastungen. Sie werden bei einschneidenden Ereignissen wie zum Beispiel; Besitzerwechsel, Umzug oder Klinikaufenthalt schon vorbereitend eingesetzt. Bei charakterlich bedingter starker Nervosität, Angst, Überforderung, Trotzreaktionen oder übermässigem Dominanzgehabe werden die Blüten über längere Zeit gegeben. Starke Seelenzustände bzw. Eigenschaften werden langsam abgelöst und durch andere neue, positive ersetzt. Da die Bach-Blüten-Therapie sehr sanft ist, muss man im Gegenzug manchmal auch ein we- nig Geduld mitbringen um die Ergebnisse zu festigen. Auch nach einem sich gerade erst ereigneten Schockerlebnis wie zum Beispiel Unfall, Todeser- lebnis (Verlust von Freund oder Familienangehörigen u.ä.) oder Brand (Verlust von wichtigen materiellen Werten) sind die Bachblüten exzellent einzusetzen.
Verana ® Farbfolien-System
Mit Farben arbeiten ist ebenfalls eine hervorragende, mögliche Therapieform. Farbfolien sind einfach in der Handhabung werden individuell für Sie hergestellt und sind meist über einen sehr langen Zeitraum einsetzbar. Ich stelle diese Farbfolien jeweils individuell auf das Problem (körperlich, psychisch, psychoso- matisch, seelisch) her. Ebenfalls können Folien für Entstörungen oder zum Schutz hergestellt werden. Eine Farbfolie besteht aus verschiedenen Einzelfolien die es in verschiedenen Farben gibt.Diese Folien werden dann folgendermassen hergestellt. Zuerst wird die Folie individuell für die Person und das Thema bzw. Problem dieser Person (oder Tier) ausgearbeitet. Es wird dazu ermittelt, welche Folie an welcher Stell in wie vielen Schichten benötigt wird. Danach werden die einzelnen Folienschichten zu einer “Gesamtfolie” verarbeitet und „geba- cken“. Dadurch entsteht eine Folie mit einer spezifischen “Endschwingung”. Das heisst, dass z.B. Licht, welches die Folie durchschreitet, seine Schwingungsfrequenz nach jeder Folienschicht der Farbe entsprechend verändert, und am Ende - sozusagen auf der Rückseite der Folie - eine spezifische Endschwingung entsteht. Diese Energie wirkt sich entsprechend auf die oben beschriebenen Ebenen von Körper, Seele und Geist aus, und beeinflusst das Energiefeld des entsprechenden Menschen (Tiers oder Pflanze usw.) für welche(s) die Folie hergestellt wurde, positiv.
Die Bioresonanz-Therapie
Die Bioresonanztherapie ist ein Verfahren, wo man mit dem Bioresonanzgerät die körpereige- nen Energiefeldschwingungen abliest und Sie bei pathogenen Geschehnissen - also bei Erkrankungen, Störungen, Schwächungen usw. - im Spiegelbild an den Körper zurücksendet. Dadurch erhält der Körper die Energieinformation, die genau das Spiegelbild der negativen, krankhaften Energie darstellt. Durch dieses genaue “Abspiegeln” entsteht eine neutrale “Li- nie” wenn man die Energiemuster als Sinuslinie darstellt. Damit wird der negative Zustand neutralisiert. Die Bioresonanztherapie ist eine sehr gute, effektive Therapiemethode, wenn ein entspre- chend gutes Bioresonanzgerät verwendet wird. Sie ist sehr sanft und kann vom Kind bis zum älteren Menschen problemlos angewendet wer- den. Mit zunehmendem Alter ist allerdings meist etwas mehr Geduld erforderlich, da die Körperreaktionen im Alter etwas abnehmen und der Körper etwas länger braucht um zu rea- gieren. Die Einsatzgebiete sind weitreichend. So z.B. Entgiften und Ausleiten von Schwermetallen, Toxinen, Nahrungsmittelzusatzstoffen, etc. Weiters wird sie eingesetzt bei Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Verdauungsstö- rungen und unterstützt bei der Bekämpfung von Bakterien-, Viren- sowie bei Pilzbelastung (Candidose).
Preise und Zahlungsmodalitäten in der Praxis
Der Stundenansatz in der Praxis beträgt CHF.150.00 pro Stunde. Abgerechnet wird in 5 Minuten-Einheiten. Die bei Sitzungsende angebrochenen 5 Minuten, werden als ganze Einheit hinzugefügt. Für gewöhnlich ist der Betrag DIREKT NACH der Sitzung in BAR zu begleichen. In Ausnahmen kann auch eine Regelung der Bezahlung durch Überweisung vereinbart wer- den.

Naturheil- & Lebensberatungspraxis

Das Universum bietet viel Wege & Lösungen….. Lass uns die Besten finden.
Erreichbarkeit-Zeiten Mo. / Mi. / Do. / Fr.: 09:00 - 21:00 Uhr Di. 11:00 - 21:00 Uhr Sa. 11:00 - 16:00 Uhr Mit kleinen Pausen zwischendurch. Am Samstag Abend und am Sonntag ist das Telefon nicht besetzt.
Einzigartige Einheit durch Vielfalt
Themen dieser Seite:
© Isonatura-Thomas Auer 2020
AGB

Naturheil- & Lebensberatungspraxis

Das Universum bietet viel Wege & Lösungen….. Lass uns die Besten finden.
Einzigartige Einheit durch Vielfalt
© Isonatura-Thomas Auer 2020
AGB

Naturheil- & Lebensberatungspraxis

Das Universum bietet viel Wege & Lösungen….. Lass uns die Besten finden.
Einzigartige Einheit durch Vielfalt
Themen dieser Seite:
Erreichbarkeit-Zeiten Mo. / Mi. / Do. / Fr. 09:00-21:00 Uhr Di. 11:00 - 21:00 Uhr Sa. 11:00-16:00 Uhr Mit kleinen Pausen zwischendurch. Am Samstag Abend und am Sonntag ist das Telefon nicht besetzt.
© Isonatura-Thomas Auer 2020
AGB